OFFLINE BERLIN

Der Theaterkongress

English?

Offline Berlin war ein Kongress für zukunftsfähiges Theater. Auf einer Insel nahe Berlin wurde gemeinsam mit den Besuchenden für den nicht allzu fernen Zeitpunkt geprobt, an dem das Theater, wie wir es kennen, aufhören wird zu funktionieren: In welchen Räumen würde es noch stattfinden können, wenn die Städte verödet sind? Was würde mit der Theatertechnik passieren, wenn die zentralen Energieversorgungen zusammengebrochen sind? Wie könnte ein Theater aussehen, das diesen neuen Wirklichkeiten gerecht wird – inhaltlich, ästhetisch und praktisch? Mit einem Programm aus Lesungen, Vorträgen, Screenings, Workshops, DIY-Merch, Badepausen.
Wir sehen uns bei Offline Berlin 2023!

27.28.08.2022 | 12.00 - 20.00

Großer Werder, Liepnitzsee

52°44'53.4"N 13°30'52.6"E

Kontakt und Infos: info@offline-berlin.de





Programm

Offline Berlin - Ein Theaterkongress?? (Keynote) - Max Reiniger, Nora Strömer

prepper's deli (Workshop) - Hannah del Mestre, Lukas Kleinert

Do you believe in love after love? (Performance) - Nora Strömer

Meatverse - Die Realität ist ein ästhetischer Effekt des Gegenwartstheaters (Vortrag) - Max Reiniger

the world you thought you lived in (Lesung) - sophie elisa blomen

Schwindelfreies Erzählen (Führung) - Toni Montgomery

Cartooning After The End (Workshop) - Robin Vehrs

No-Future-Merchandise (Workshop)

„Tell me more about … The End.“ Ein Reader über die Apokalypse und andere Enden. - Theresa Schlesinger

Schwimmkurs (Workshop) - Lucie Koch

Gefördert durch

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von Neustart Kultur.

Impressum